Soviel kostet ein Bodenleger

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um das Verlegen eines neuen Bodens geht. Dabei können wir Ihnen unterschiedliche Materialien anbieten, die wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch genauer vorstellen. Erfahren Sie in dem Ratgeber „Soviel kostet ein Bodenleger“, welche Kosten für einen Bodenleger auf sie zukommen, wenn Sie uns als Fachbetrieb für diese Zwecke beauftragen. Wir geben einen Überblick, was ein Bodenleger überhaupt macht und welche Bodenbeläge wir für Sie verlegen können.

Was genau macht ein Bodenleger?

Unsere erfahrenen Bodenleger übernehmen den Einbau, die Instandsetzung und auch die Reparatur unterschiedlicher Bodenarten. Letztere können aus verschiedenen Materialien bestehen, die jeweils Vor- und Nachteile mit sich bringen. Unser Team ist bestens geschult und weiß für jeder Situation eine Lösung. Gerne beraten wir Sie auch zu unseren Leistungen, damit Sie den, für Ihre Zwecke, perfekten Partner finden. Im Alltag wird eher selten das Wort Bodenleger verwendet. Stattdessen wird mehr von einem Teppichleger geredet. Dabei kann dieser auch alle anderen Bodenbeläge für Sie verlegen.

Dazu gehören:

  • Parkett
  • Laminat
  • Vinyl
  • Kork
  • Teppich
  • Linoleum
  • und vieles mehr

Kosten Bodenleger: Wie teuer sind seine Dienste?

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten, da es dabei unterschiedliche Einflussfaktoren gibt. Dazu gehören zum Beispiel die Bodenart, die Qualifikation des Bodenlegers und die Arbeitsdauer. Dennoch geben wir ihnen einige ungefähre Beispiele an die Hand, damit sie wissen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Grundsätzlich setzen sich diese aber aus dem Arbeitslohn und den Materialkosten zusammen. Wir bieten Ihnen sehr faire Preise. Denn wir wollen, dass Sie am Ende des Tages genauso zufrieden sind wir.

Wie bereits erwähnt, kann der Stundensatz für den Bodenleger je nach gewünschter Bodenart und Spezialisierung recht stark variieren. In der Regel sollten Sie aber mit einem Preis zwischen 30 und 60 € pro Stunde rechnen. Das Verlegen von Klick-Laminat beispielsweise ist deutlich einfacher und schneller erledigt als das Verlegen von Fliesen. Daher würde Letzteres deutlich länger dauern und dementsprechend auch etwas mehr kosten. In den folgenden Beispielen geben wir ihnen eine ungefähre Preiskalkulation an die Hand, sodass Sie wissen, mit welchen Kosten Sie in etwa rechnen können:

Kosten Bodenleger: 1. Beispiel:

  • Raumgröße : 30 Quadratmeter
  • Material: Laminat mit Holz Sockelleisten
  • Entfernen des alten Belages: 249€
  • Schleifen, saugen und grundieren des Untergrunds: 390 €
  • Montieren der neuen Holz-Sockelleisten: 135 €
  • Verfugen der Oberkante mit speziellem Acryl: 54 €
  • Verfugen der Unterkante mit speziellem Silikon: 120 €
  • Gesamtpreis: 1428 € netto

Beachten Sie dabei, dass der Preis je nach Arbeitsaufwand und auch dem gewählten Material (Belag und Sockelleisten) etwas variieren kann. Dies soll nur als grober Anhalt dienen.

Kosten Bodenleger: 2. Beispiel:

  • Raumgröße: 80 Quadratmeter
  • Material: Vinyl mit Leisten
  • Entfernen des alten Belags: 664 €
  • Schleifen, grundieren, saugen und auch spachteln des Untergrundes: 1040 €
  • Verlegen des Vinyls und der passenden Unterlage: 1040 €
  • Anbringen der Leisten: 360 €
  • Verfugen der Oberkante mit speziellem Acryl: 144 €
  • Verfugen der Unterkante mit speziellem Silikon: 392 €
  • Gesamtpreis: 3640 € netto

Wie lange dauert das Verlegen des neuen Bodens?

Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn dabei kommt es darauf an, wie lange die Vorarbeiten dauern und welchen Boden Sie sich wünschen. Je nach Material und auch Fläche kann das Verlegen unterschiedlich lange dauern. Vielfach arbeiten wir zu zweit, um die Arbeitszeit zu reduzieren. Zum Beispiel brauchen wir dann zum Verlegen von Vinyl, PVC oder auch Linoleum in einem Raum mit einer Größe von 20 Quadratmetern, ungefähr vier Stunden. Soll dieser mit Fliesen ausgestattet werden, nimmt das ganze deutlich mehr Zeit in Anspruch (circa sechs Stunden).

Wenn Sie dazu nähere Informationen benötigen, sind wir jederzeit für Sie da und beraten Sie. Auch wenn Sie sich Parkett in Ihrem Wohnzimmer oder irgendeinem anderen Raum wünschen, sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. In der Regel brauchen wir zu zweit, für die oben genannte Raumgröße von 20 Quadratmeter, circa sechs Stunden. Beachten Sie aber, dass sich bei diesen Angaben lediglich um ungefähre Richtwerte handelt. Die tatsächliche Arbeitszeit kann daher durchaus variieren und geringer oder auch höher ausfallen.

Wenn Sie uns mit dem Verlegen eines neuen Bodens beauftragen, vereinbaren wir zunächst, telefonisch oder per E-Mail, einen Termin mit Ihnen. Dann schauen wir uns die Situation bei Ihnen vor Ort an und können so beurteilen, wie viel Zeit die Arbeit ungefähr in Anspruch nehmen wird. Handelt es sich um einen quadratischen oder rechteckigen Raum, ist die ganze Arbeit schneller erledigt, als wenn es runde oder schwer erreichbare Bereiche gibt. Doch auch in diesem Fall verlegen wir jeden Boden für Sie zuverlässig und professionell. Es kann aber sein, dass die Arbeitszeit dann dementsprechend etwas länger ausfällt.

Kann ich den Boden nicht einfach selbst verlegen und so die Kosten für einen Bodenleger sparen?

Natürlich, einige der Böden lassen sich durchaus auch in Eigenregie verlegen. Doch wenn Sie auf diesem Gebiet absolut noch keine Erfahrung haben, sollten Sie diese Arbeit lieber unseren Profis überlassen. So sind Sie auf der sicheren Seite und bekommen hervorragende Ergebnisse geliefert. Dies bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Sie brauchen den Bodenbelag nicht selbst einzukaufen und zu tragen, sondern wir bringen ihn mit und verlegen ihn fachgerecht vor Ort. Wenn Sie noch nie einen Boden verlegt haben, können sich viele Fehler einschleichen, die sich nur noch sehr schwer beheben lassen; wenn überhaupt.

Unsere Experten verfügen über das nötige Fachwissen, um jeden Boden bei Ihnen fachgerecht und ganz nach ihren Vorstellungen zu verlegen. Gerne nehmen wir dabei auch Ihre Sonderwünsche auf und setzen diese um. Auf diese Weise erhalten Sie einen Boden, der ganz individuell an Sie angepasst wird.

Zudem bezahlen Sie bei uns auch nur den vereinbarten Preis. Unverständliche und nachträgliche Bodenleger Kosten gibt es bei uns nicht. Denn wir wollen, dass alle Beteiligten am Ende des Tages zufrieden sind und Sie nicht zu viel bezahlen. Ein gutes Vertrauensverhältnis ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir arbeiten bereits sehr lange in der Branche und können Ihnen daher stets hervorragende Ergebnisse liefern.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter sind stets pünktlich, kompetent und arbeiten professionell und sauber. Wenn Sie den Boden in Eigenregie verlegen und dabei Fehler machen, können die Kosten weitaus höher ausfallen als die, die Sie für unsere Arbeiten bezahlen. Daher sollten Sie dem Profi die Arbeit überlassen und sich in der Zwischenzeit entspannt zurücklehnen oder andere Dinge erledigen. Gerne beraten wir Sie vor Ort und unterbreiten Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Rufen sie uns an oder schreiben sie uns eine E-Mail.

Jetzt den Artikel teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Aktuelle Artikel

Jetzt kontaktieren